Was passiert wenn wir eine WebSite übernehmen oder auch neu aufsetzen.

 

Hier 2 aktuelle Beispiele des Erfolges der Suchmaschinen Optimierung von CoBaTh WebDesign Dachau

 

Mitte September erstellten wir die WebSite www.Alientech-de.de

 

Seit dem haben wir die WebSite nach dem erstellen in den Suchmaschien bekannt gemacht und nach den gewünschten KeyWords optimiert.

Das Ergebnis sehen Sie hier. nach wenigen Wochen schon erste Platzierungen auf der ersten Seite.

Der Aufbau der noch nicht vorhandenen Backlinks hat erst begonnen! In Kürze wird diese Seite unter den TOP Ergebnissen gelistet sein!

 

Das zweite Beispiel: www.Protech-Folierungen.de

Übernahme einer WebSite mit Suchmaschienoptimierung und Betreuung von CoBaTh WebDesign Dachau

Ale Beislpiel zeigen wir Ihnen hir, wir die Suchmaschinen und die Ergebnisse der gewünschten KeyWords auf unsere Optimierung reagieren.

 

Übernahme der WebSite im August 2016.

 

Alle Texte, die Struktur und alle Bilder wurden überarbeitet und optimiert.

Alle KeyWords wurden definiert und ermittelt und nach Relevanz eingearbeitet.

Hier das Ergebnis nach wenigen Wochen!

 

Die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen der WebSite www.Protech-Folierungen.de

 

Eine deutliche Steigerung der Sichtbarkeit und der damit einhergehenden Suchergebnissen.

Die Grafik spricht für sich. Von nahezu null auf das Niveau der besten Mitbewerber in wenigen Wochen!

 

 

Das können wir auch für Sie tun.

Jedoch immer nur ein Kunde je Branche und Region.

 

Rufen Sie uns einfach an 08138 665613 , wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Wir arbeiten NICHT für MLM, Finanzdienstleister, Versicherungen etc.

 

 

Wir sind gerne Ihr WebMaster Ihrer WebSite. Nut­zen Sie un­se­re lang­jäh­ri­ge Er­fah­rung (seit 1996) in der Er­stel­lung von In­ter­net-Auf­trit­ten (WebSeiten) für Fir­men, Pri­vat­per­so­nen, Ver­ei­ne und Exis­tenz­grün­der.

Be­reits ab 145,- EUR*

 

Wie kann ich ei­ne erfolgreiche Web­sei­te er­stel­len lassen?

 

Um ei­ne unkomplizierte, rei­bungs­lo­se und schnel­le Er­stel­lung  der Web­sei­te zu ge­währ­leis­ten, entwickelten wir den nachfolgenden Ab­lauf­plan.

 

  1. Schicken Sie uns Ihre Vorstellungen und ggfs. 2-5 WebSeiten von Mitbewerbern per E-Mail zu. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Wenn möglich auch Logos und Bilder von Ihrer Firma sowie eine ggfs. bestehende WebSite sowie das Farbkonzept zu.
  2. Wir er­stel­len Ih­nen völ­lig un­ver­bind­lich und kos­ten­los ein Vor­ab-Ent­wurf Ih­res ge­plan­ten In­ter­net-Auf­tritts.
  3. Auf Ba­sis des Vor­ab-Ent­wurfs kön­nen Sie nun ent­schei­den, ob ei­ne Zu­sam­men­ar­beit mit uns in Fra­ge kommt.
        Wenn ja, sen­den wir Ih­nen un­ver­bind­lich ein An­ge­bot für die Fer­tig­stel­lung der Web­sei­te, wel­ches dann die Grund­la­ge ist
  4. Nach Auf­trags­er­tei­lung sen­den Sie uns al­le wei­te­ren Da­ten und In­for­ma­tio­nen die nö­tig sind, um Ih­re Web­sei­te fer­tig­zu­stel­len.
  5. So­bald Ih­re Home­page durch uns er­stellt wur­de, ha­ben Sie noch ein­mal die Mög­lich­keit Ih­re Web­sei­te  auf Kor­rekt­heit zu prü­fen.
  6. Ih­re Home­page soll­te nun nach Ih­ren Vor­stel­lun­gen fer­tig­ge­stellt sein. So­fern Sie mit dem Er­geb­nis zu­frie­den sind, wird Ih­re neue Web­sei­te im Netz ver­öf­fent­licht.
  7. Ger­ne über­neh­men wir auch die Auf­ga­be, Än­de­run­gen oder An­pas­sun­gen vor­zu­neh­men. Für klei­ne­re An­pas­sun­gen oder Än­de­run­gen be­rech­nen wir nur 49 EUR*
  8. Un­se­re Sei­ten wer­den pro­fes­sio­nell nach neuesten Standards er­stellt. Die ein­zel­nen Un­ter­sei­ten er­hal­ten je­weils ei­nen ei­ge­nen Ti­tel, ei­ne Kurz­be­schrei­bun­gen und Schlüs­sel­wör­ter (Me­ta­tags). So­mit ist Ih­re Web­sei­te op­ti­mal für Such­ma­schi­nen aus­ge­rich­tet.
  9. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie nach der Er­stel­lung Ih­rer Web­sei­te selbst Än­de­run­gen vor­neh­men da wir ein CMS System verwenden.
  10. Die Pflege des CMS Systems können wir gerne für Sie übernehmen, so dass SIe immer auf dem Laufenden sind
  11. Um Ihnen die Kunden von morgen über Google zuzuführen, ist es nötig, dass Ihre Seite für die Suchmaschinen optimiert wird und dies auch das Ergebnis ständig geprüft und überwacht wird. Ebenso ist der Backlink AUfbau sowie die Sichtbarkeit in den Suchmaschienen wichtig, Wir bieten Ihnen hierzu attraktive Angebote an, dass Sie auf den ersten Plätzen vor Ihren Konurretnen zu finden sind.


Wenn Sie noch Fra­gen ha­ben, be­ant­wor­ten wir die­se ger­ne

  • te­le­fo­nisch un­ter 08138 665613,
  • per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • oder nut­zen Sie ein­fach un­ser Kon­takt­for­mu­lar

 

Sehr wichtig ist auch der permanente Linkaufbau!

*alle Preise zzgl. ges. Mwst

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft und überlassen Sie uns die Wartung Ihrer Joomla WebSite.

 

Joomla! Sicherheits Updates von der Web Company DACHAU übernehmen lassen

 

Das Joomla-Coresystem wird in unregelmäßigen Abständen überarbeitet und beinhaltet nebst Verbesserungen auch Patches für Sicherheitslücken.

 

Unser Wartungsvertrag beinhaltet Systemupdates der Joomla!-Kernkomponente innerhalb der installierten Generation, z.B. Joomla! 3.6

 

Im Update-Service enthaltene Arbeiten ihrer Web Company

  • Backup der aktuellen Joomla WebSite (Files und SQL-Datenbank)
  • Website Überwachung via Google Webmaster-Tools
  • Kompatibilitäts-Check, der eingesetzten Erweiterungen
  • Einspielung der Updates
  • Testing

 

Gerne übernehmen wir auch das Einpflegen ihrer Daten, Texte, Bilder und Informationen für Sie.

 

Kosten Joomla Update Service

Joomla! 3.x ohne spez. Erweiterungen*, 1 sprachig ab 250,- € pro Jahr

Joomla! 3.x mit Erweiterungen* oder mehrsprachig ab 350,- € pro Jahr

Joomla! 3.x mit Erweiterungen* oder mehrsprachig ab 550,- € pro Jahr inkl. Upgrade (Versionssprünge z.B. 1.5 auf 2.5 oder 2.5 auf 3.5 oder 3.5 auf XXX)

 

 * Erweiterungen sind zusätzliche Funktionen zur reinen Joomla-Installation, wie Onlineshops, Newslettersysteme, Mitgliederverwaltung, komplexe Formulare, Bildergalerien, etc. (je nach Anzahl und Komplexibilität weicht der Preis ab)

 

Alle Preise sind Netto zzgl ges. MwSt.

 

 

CMS Systeme: Vor- und Nachteile in ein paar Stichpunkten

Warum ein CMS (Content Management System)?

 

Wie der Name schon sagt, werden hier Inhalte verwaltet. Diese können von mehrerer Personen erstellt und verwaltet werden. Dies vollkommen unabhängig von Design der Webseite. Dies hat viele Vorteile: Der Redakteur/Lektor/Übersetzer muss sich nicht mit Design und Techniken „herumschlagen“ die nicht in sein Fachgebiet fallen.

Das design wird an einer zentralen Stelle verwaltet und nach den Vorstellungen optimiert. So hat eine Überschrift (h1, h2, h3, …) immer dasselbe aussehen ebenso wie alle Absätze, Zitate oder der ganze Text die gleichen einmal definierten Schriftarten und Schriftgrößen verwenden.

„Kleine“ CMS Systeme sind meist spezialisiert auf einzelne Themen, können aber auch anderes. Beisliel: Wordpress wurde als „Blog“ entwickelt und kann jetzt auch andere CMS Funktionen. Joomla! wurde als CMS entwickelt und kann auch ein „Blog“ sein.

Um das richtige System zu finden, ist es wichtig, einen Funktionskatalog zu definieren und sich an einen Dienstleister zu wenden, der nicht nur ein System unterstützt.

Größere Systeme sind in der Lage Workflows abzubilden.
Sequenzieller Workflow als Beispiel

1.       Redakteur erstellt Inhalte

2.       Der Lektor gibt diese frei

3.       Der Übersetzer übersetzt diese in die Zielsprache

4.       Der Lektor gibt die Zielsprache frei

5.       Der Content-Verantwortliche gibt das Ganze nach „Außen“ frei

Ein CMS ist flexibel und global einsetzbar und bietet umfassende Bearbeitung und Modifikationsmechanismen. Ebenso sind unzählige Erweiterungen kostenlos und kostenpflichtig verfügbar und müssen nicht neu entwickelt werden (dies ist auch immer Fehler anfällig).

Mehrsprachige Seiten und auch Seiten mit mehr Inhaltsseiten sind deutlich einfacher zu administrieren.

Ein paar Dinge die im Vorfeld beachtet werden sollten, bevor ein CMS eingesetzt wird.

·         Ein System ist eine Software und benötigt wie jede Software Pflege und Wartung

·         Ein CMS (auch kostenlose) kosten Geld, da ggfs. Erweiterungen kostenpflichtig sind

·         Ein Update und Upgrade ist immer mit Aufwand verbunden

·         Ein CMS ist anfälliger für Häcker Angriffe als eine einfache html Seite.

 

 

 

Erläuterungen von 301 Umleitungen und warum dies sehr wichtig ist.

 

Ändern wir die URL (Adresse) einer Seite, verlieren wir automatisch den Wert, den diese durch Backlinks aufgebaut hat. In diesem Beitrag zeigen wir, wie dieses Problem wirkungsvoll umgangen wird und der wertvolle Linkjuice auf den Seiten halten kann.

301 Weiterleitungen

Dabei unterscheiden wir zwischen mehreren Szenarios.

Die gesamte Webseite wird umgezogen:

Eine 301 für eine ganze Domain

Die häufigsten Gründe warum eine Webseite umgezogen wird:

·         Firmen-/Projektnamenänderungen

·         Joint Ventures

·         Verkauf des Unternehmens

Aber auch eine Expansion in neue Märkte ergibt oftmals den Bedarf an einer neuen Domain. Beispiels: Wenn bisher eine .de Domain verwendet wurde und das nächste Ziel der gesamte deutschsprachige Raum als Markt erschlossen werden soll.
Hier haben wir die Wahl entweder die .de Domain weiterzuführen und eine extra Webseite mit einer .at und .ch Domain zu starten (Hier muss sehr stark auf Duplicate Content geachtet werden!).  Oder auf eine .com (.biz, .net, .org, .gmbh, .ag) Domain umzusteigen.

Das Wichtigste bei der Umstellung auf eine komplett neue Domain ist die Beibehaltung der Backlinks, die auf die alte Domain gezeigt haben. Wird dies nicht beachtet, verlieren Sie die guten Suchmaschinen-Rankings.

Folgende Punkte sind zu beachten:

·         Die internen Links auf deinen Seiten müssen auf die neue Domain geändert werden

·         Links die von außen kommen müssen mittels 301 redirect von der alten Seite auf die neue geleitet werden

Der erste Punkt wird entweder manuell oder mit Hilfe von diversen Tools gelöst. Viele Content Management Systeme (bspw. Drupal, Joomla, Typo3, Wordpress) bieten Plugins an, die diesen Vorgang stark verkürzen.

Der zweite Punkt wird am einfachsten mittels einem Eintrag in der .htaccess gelöst.

Mit folgendem Code werden alle Seiten von der alten Domain korrekt auf die Seiten der neuen Domain umgeleitet.

RewriteEngine on

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.olddomain\.de

RewriteRule (.*) http://www.newdomain.com/$1 [R=301,L]

Voraussetzung für diese Methode ist, dass sich die Pfade der Unterseiten nicht verändert haben. Beispielsweise ist olddomain.de/about nach wie vor newdomain.com/about.

Wenn sich die Pfade („about“) ändern muss das einzeln in der .htaccess hinterlegt werden.

Siehe hierfür Punkt 3 (RewriteRule) „Bei einer einzelnen Seite wird nur der Pfad geändert“.

 

Ein Tool das den Vorgang der .htaccess redirects vereinfacht ist auf htaccessredirect.nethtaccessredirect.net zu finden.

Google bietet ebenfalls eine durchdachte Hilfe für die Umstellung der URLs an (dem sogenannten URL Mapping)

Ebenfalls bietet Google eine Möglichkeit an, ihrem System eine Mitteilung zu geben, sobald eine Webseite umgezogen wird:

“If you’ve moved your site to a new domain, you can use the Change of addressChange of address tool to tell Google about your new URL. We’ll update our index to reflect your new URL. Changes will stay in effect for 180 days, by which time we’ll have crawled and indexed the pages at your new URL. The change of address tool is safe, because only verified site owners can use it. You can check the tool at any time to see the information provided to Google about your domains.”

Die Webseite wird mittels SSL Zertifikat von http zu https upgegraded

SSL Zertifikat wird eingeführt

„ssl“

Wird ein SSL Zertifikat für eine Webseite hinzugefügt, ist es wichtig alle http Anfragen auf https umzuleiten, um duplicated Content zu vermeiden. Diese Weiterleitung wird ebenfalls mittels htaccess gelöst.

RewriteEngine On

RewriteCond %{HTTPS} !=on

RewriteRule ^.*$ https://%{SERVER_NAME}%{REQUEST_URI} [R,L]

Bei einer einzelnen Seite wird nur der Pfad geändert („webseite.com/pfad“)

Bei einer einzelnen Seite ändert sich die URL

Wenn wir den Pfad von einzelnen Seiten änderen, bleibt uns nichts anderes übrig als diese Änderungen manuell in der htaccess zu hinterlegen. Ein Eintrag zur Weiterleitung schaut wie folgt aus:

redirect 301 /old-about  http://www.newdomain.com/new-about

Diese Zeile ist für jeden geänderten Pfad hinzuzufügen.

In CMS Ecosystemen gibt es oftmals Plugin die diesen Vorgang erleichtern, indem sie übersichtliche Eingabefelder für diese 301 Redirects anbieten.

Google bietet ebenfalls ein englisches Erklärungsvideo zum Thema 301 Redirects an.

Fazit:

Die Umstellung der URL bei einer Webseite birgt eine Reihe von Risiken. Wenn man jedoch aufmerksam diesem Guide folgt, kann man sehr viel von seiner Suchmaschinenwertigkeit der alten Domain und Seiten auf die neue Domain und Seiten übertragen.

Wenn du weitere Hilfe brauchst steht dir das Team von CoBaTh  Web & IT gerne zur Verfügung.


 

Hier können Sie das kostenlose SEO E-Book bekommen.

 

  • :