WebDesign mit Joomla! oder auch anderen CSM Sstemen


Schnelle Lösung für kleine bis mittelgroße Websites

Wir verwenden für unsere Kunden vornehmlich Joomla!.

Ebenso ist es für uns kein Problem auf Kundenwunsch Wordpress, Typo3 oder Drupal zu verwenden, bzw. auch lizensierte Produkte für spezialle Anwendungen wie Multi Domain Systeme oder Multi Linguale Systeme mit Schnittstellen zu CAT Tools.

 

Dass ein Unternehmen einen eigenen Webauftritt braucht, daran gibt es heutzutage keine Zweifel mehr. Vielmehr stellt sich jedoch die Frage, mit welcher Software die Internetpräsenz realisiert werden soll. Dies ist nicht immer einfach zu beantworten, da mittlerweile hunderte verschiedene Content Management Systeme international vertreten sind.

Joomla! ist eines der populärsten Content Management Systeme, dass weltweit eingesetzt wird. Das mehrfach prämierte System ermöglicht es, relativ schnell und kostengünstig professionelle Web-Anwendungen zu erstellen. Durch den modularen Aufbau des Systems, ein anpassbares Template-System und einer Vielzahl an kommerziellen und frei verfügbaren Erweiterungen  (derzeit rund 6000 Erweiterungen) ist es die perfekte Wahl für kleine und mittelgroße Websites mit dem Fokus auf ein effizientes Web-Publishing.

Da es sich bei Joomla! um ein quelloffenes System handelt, fallen zudem keine Lizenzkosten an.

 

Über Joomla!
Joomla! ist ein quelloffenes Content-Management-System (CMS), das aus dem Open-Source-Projekt Mambo hervorgegangen ist. Das System steht aktuell in der Version 3.5 verfügbar und mit PHP 7 zu betreiben, was sehr viel Performance bringt.

Der Begriff Joomla! ist von dem suahelischen Wort „Jumla“ abgeleitet und lässt sich übersetzen mit „alle zusammen“ oder „in der Gesamtheit“. Dementsprechend bietet die Open-Source-Software alles, was von einem professionellen CMS erwartet werden kann, ist flexibel und anpassungsfähig zugleich. Zudem steht hinter Joomla! eine riesige Community aus Entwicklern, Designern, Administratoren, Übersetzern, Autoren und Nutzern. Diese bietet eine umfangreiche Unterstützung für ihre Mitglieder und entwickelt das System stetig weiter. Die quelloffene Software steht unter der GNU General Public License zur Verfügung.

Zusammen mit TYPO3, Wordpress und Drupal gehört es zu den bekanntesten und meist genutzten Open-Source-Systemen weltweit. Joomla! hat den renommierten englischen Packt Publishing Open Source Content Management System Award im Jahr 2006 in der Kategorie „Overall Winner“ und 2007 in der Kategorie „Best PHP Open Source Content Management System“ gewonnen.

 

Technische Basis
Joomla! ist in PHP geschrieben und verwendet die Datenbank MySQL. In der Basisversion ist die Software vor allem ein leichtgewichtiges Redaktionssystem. Bereits in der Basisversion werden eine Reihe so genannter Module zur Verfügung gestellt, mittels derer der Nutzer vom Joomla! WebDesign SolutionsSystem automatisch Daten, wie z. B. Übersichten der zuletzt eingestellten Artikel, auf der Webseite generieren lassen kann.

Für Joomla! wurden zudem vielfältige Erweiterungen (Komponenten, Plugins) entwickelt, die durch die Nutzergemeinde meist kostenfrei zur Verfügung gestellt oder auf Kundenwunsch von professionellen Dienstleistern individuell programmiert werden können. Auf diese Weise bietet Joomla! einen breiten Funktionsumfang, der vielfältige Anwendungen abdeckt. Die Systemarchitektur des Content Management Systems ermöglicht die Verwaltung einer unbeschränkten Anzahl an Seiten und Inhaltselementen, die über eine Systemerweiterung je nach Bedarf in mehreren Sprachversionen angeboten werden können.

Joomla! kann mittels einer großen Auswahl an quelloffen verfügbaren Komponenten und Modulen um zusätzliche Funktionen erweitert werden. Derzeit sind mehrere tausend Erweiterungen verfügbar, darunter qualitativ hochwertige Ergänzungen zu den Themen Newsletter-Versand, Webshops, Foren, Kalender und mehr. Das System ermöglicht es durch seine modulare Architektur jedoch auch Individualentwicklungen zu integrieren.

Zudem bietet das System einen großen Vorteil durch seine offene Architektur. Durch die Trennung von Content, Struktur und Design können die Grundbestandteile jeder Webseite unabhängig voneinander bearbeitet werden. Redakteure müssen sich nicht um die Ausgabelogik kümmern, genauso wenig müssen Gestalter spezielle Vorkehrungen im Designprozess treffen.

 

Joomla! im Sinne des Nutzers
Einen klaren Vorteil bietet Joomla! aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit. Im Gegensatz zu vielen anderen CMS ist die Bedienung der Software sehr schnell erlernbar und intuitiv steuerbar. Für einen schnellen Einstieg werden keine HTML-Kenntnisse benötigt. Artikel mit Text-Bild-Inhalten können über einen WYSIWYG-Editor eingestellt und zeitgesteuert angezeigt werden. Zudem lassen sich die Inhalte in verschiedenen Ansichten ausgeben wie beispielsweise in Tabellenform, Blog-Ansichtund Einzelansicht.

 

 


Contact us 
terms and conditions

  • Phone
    +49 (0)8138 665613
  • Email
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Address
    Ackerstrasse 28
    85247 Schwabhausen

We build interactive experiences for evolving companies.