Eine Änderung Datensicherung ist evtl. nötig


Seit einiger Zeit sind die so genanntVorbeugen vor den Verschlüsselungs Trojanernen "Verschlüsselungstrojaner" im Internet sehr stark auf dem Vormarsch.

 

Dies MUSS alle die eine Datensicherung haben und machen zum Nachdenken bringen. Nicht umsonst sind Firmen und Behörden son hergegangen und haben "bezahlt". Nicht nur mit Tagelangen Stillstang der Firma, sondern auch die "Erpresser", dass diese die Daten wieder entshlüsseln. Damit motivieren Sie automatisch die Erpresser, noch mehr und raffinierter zu handeln.

 

Für Sie sollte hier vielmehr ein Umdenken stattfinden, um hier den Erpressern den Erfolg zu nehmen. Sichern Sie Ihre Daten auf Medien die nicht ständig in Verbindung mit Ihrem System stehen.

Dazu geeignet sind Bandlaufwerke und für kleine Datenmengen andere Speicher.

 

NAS, externe Festplatten, FTP (eingebunden mit einem Laufwerk), Cloud (mit einem Laufwerk oder Software verbunden), ... sind natürlich nicht geeignet. Der Trojaner verschlüsselt jedes Laufwerk und alle Daten die er erwischt. Das sind grundsätzlich alle Daten die über Laufwerke und Freigaben erreichbar sind.

-> Somit sind alle diese Datensicherungen nutztlos.

 

Für jede Situation gelten andere Voraussetzungen und muss ein eigenes RISK management erarbeitet werden um den Schaden so gericng wie möglich zu halten.

 

Auf jeden Fall ist es absolut notwendig das Betriebssystem und Virenscanner immer auf dem Laufenden zu halten.

 

 

Ende des Supports (End of extended support) der einzelnen Windows Versionen:
Windows XP - April 8, 2014
Windows Vista - April 11, 2017
Windows 7 - January 14, 2020
Windows 8 - January 10, 2023
Windows 10 - October 14, 2025


Contact us 
terms and conditions

  • Phone
    +49 (0)8138 665613
  • Email
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Address
    Ackerstrasse 28
    85247 Schwabhausen

We build interactive experiences for evolving companies.