Festplatten-Warnung


Trick 9: Windows XP, Vista, 7 - Festplatten-Warnung unterdrücken

Festplattenplatz ist heute kein Problem mehr, eigentlich. Da die Dateien jedoch auch immer größer werden, reicht der Platz immer noch nicht. Wenn Sie die Festplatte zu voll machen, bekommen Sie Probleme mit der Performance. Windows bietet deshalb an, die Festplatte für Sie aufzuräumen. Diese Säuberung bringt in der Regel nichts, und die Windows-Warnung wird deshalb meistens weggeklickt, um kurz danach wieder aufzupoppen. Mit einer Registry-Änderung unterdrücken Sie den nervigen Hinweis.

 

Öffnen Sie in der Registry folgenden Pfad:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\ Windows\CurrentVersion\Policies\Explo rer

 

Falls der Schlüssel Explorer nicht vorhanden ist, müssen Sie ihn anlegen.

Erzeugen Sie dort den DWORD-Wert NoLowDiskSpaceChecks, und geben Sie ihm den Wert 1. Ein Neustart unterdrückt die Anzeige. Rückgängig machen Sie den Hack mit 0.


Contact us 
terms and conditions

  • Phone
    +49 (0)8138 665613
  • Email
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Address
    Ackerstrasse 28
    85247 Schwabhausen

We build interactive experiences for evolving companies.