Windows und Office Shortcuts

Als Tastenkombination (auch Tastaturkombination, Tastaturbefehl, Tastenkürzel, Tastensequenz, Hotkey, Shortcut) bezeichnet man das gleichzeitige oder aufeinanderfolgende Drücken mehrerer Tasten auf Computertastaturen in einer bestimmten Reihenfolge. Im Allgemeinen zählt man auch die Sondertasten (Funktionstasten und Ähnliches) alleine gedrückt zu den Tastaturbefehlen und zählt sie in Listen von Tastenkombinationen auf.

Mit einer Tastenkombination können bestimmte Steuerbefehle an ein Programm gesendet werden, beispielsweise „Programm starten“, „Datei öffnen“ und „Fenster schließen“. Außerdem können damit erweiterte Zeichen, wie Großbuchstaben und Sonderzeichen, eingegeben werden. Es können damit über numerische Zeichencodes auch Zeichen eingegeben werden, die auf dem Tastaturlayout nicht zu finden sind.

Bei nahezu allen modernen Programmen sind die Tastenkombinationen mehr oder weniger flexibel einstellbar. Viele Programme, desselben Herstellers oder die, die für ein bestimmtes Betriebssystem geschrieben sind, unterstützen dieselben Tastenkombinationen. Das erleichtert deren Bedienung erheblich.

Shortcuts Browser

Shortcuts für Internet-Browser

Folgende Shortcuts funktionieren sowohl mit dem Internet Explorer (IE) von Microsoft als auch mit dem Firefox. So wird das Arbeiten mit dem Browser beschleunigt.

Registerkarten

Link in neuer Registerkarte im Hintergrund öffnen STRG + Klick auf Link
Link in neuer Registerkarte im Vordergrund öffnen STRG + UMSCHALTTASTE + Klick auf Link
neue leere Registerkarte im Vordergrund STRG + T
aus Adressleiste heraus öffnen einer neuen Registerkarte ALT + EINGABETASTE
Umschalten zwischen Registerkarten STRG + TAB bzw.
STRG + UMSCHALTTASTE + TAB (Rückwärts)
Wechsel zu einer bestimmten Registerkarte STRG + Nummer (zwischen 1 und 8)
Wechsel zur vorherigen Registerkarte STRG + 9
Miniaturansicht ein- und ausschalten STRG + Q (nur IE!)
Schließen der Registerkarte (bzw. Browser, wenn nur 1 Registerkarte) STRG + W

Suchfeld

Suchfeld aktivieren STRG + E
Suchabfrage auf neuer Registerkarte öffnen ALT + EINGABETASTE
Suchanbieter wechseln STRG + Pfeil nach unten

Zoom nutzen

Zoomfaktor um 10% erhöhen STRG + PLUSZEICHEN
Zoomfaktor um 10% verringern STRG + MINUSZEICHEN
Zoom auf 100% STRG + 0

 

Shortcuts Windows

Nützliche Shortcuts für Windows

Tastenkombinationen für das Windows-System

  • F1: Hilfe
  • STRG+ESC: Öffnen MenüStart
  • ALT+TAB: Zwischen geöffneten Programmen wechseln
  • ALT+F4: Programm beenden
  • UMSCHALT+ENTF: Objekt dauerhaft löschen
  • Windows-Logo+L: Computer sperren (ohne STRG+ALT+ENTF zu drücken)

Tastenkombinationen für Windows-Programme

  • STRG+C: Kopieren
  • STRG+X: Ausschneiden
  • STRG+V: Einfügen
  • STRG+Z: Rückgängig
  • STRG+B: Fett
  • STRG+U: Unterstreichen
  • STRG+I: Kursiv

Kombination aus Maus- und Tastaturtaste für Desktopobjekte

  • UMSCHALT+RECHTE MAUSTASTE: Kontextmenü anzeigen, das alternative Befehle enthält
  • UMSCHALT+DOPPELKLICK: Alternativen Standardbefehl (zweites Element im Menü) ausführen
  • ALT+DOPPELKLICK: Eigenschaften anzeigen
  • UMSCHALT+ENTF: Objekt sofort löschen, ohne es im Papierkorb abzulegen

Allgemeine Tastaturbefehle

  • F1: Windows-Hilfe anzeigen
  • F10: Optionen der Menüleiste aktivieren
  • UMSCHALT+F10: Kontextmenü für das ausgewählte Objekt öffnen (entspricht dem Klicken mit der rechten Maustaste auf ein Objekt)
  • STRG+ESC: Das MenüStartöffnen (wählen Sie über die Pfeiltasten ein Objekt aus)
  • STRG+ESC oder ESC: Wählt die SchaltflächeStartaus (Die TAB-Taste drücken, um die Taskleiste auszuwählen, oder UMSCHALT+F10 drücken, um ein Kontextmenü zu öffnen)
  • STRG+UMSCHALT+ESC: Windows Task-Manager öffnen
  • ALT+NACH-UNTEN-PFEIL: Dropdown-Listenfeld öffnen
  • ALT+TAB: Zu einer anderen laufenden Anwendung wechseln (zum Anzeigen des Programmwechselfensters die ALT-Taste gedrückt halten und anschließend die TAB-Taste drücken)
  • UMSCHALTTASTE: Die UMSCHALTTASTE beim Einlegen einer CD-ROM gedrückt halten, um die automatische Wiedergabe zu umgehen
  • ALT+LEERTASTE: Systemmenü des Hauptfensters anzeigen (im Systemmenü können Sie das Fenster wiederherstellen, verschieben, die Größe ändern, minimieren, maximieren oder schließen)
  • ALT+- (ALT+Bindestrich): Systemmenü des untergeordneten MDI-Fensters (Multiple Document Interface) anzeigen (im Systemmenü des untergeordneten MDI-Fensters können Sie das untergeordnete Fenster wiederherstellen, verschieben, die Größe ändern, minimieren, maximieren oder schließen)
  • STRG+TAB: Zum nächsten untergeordneten Fenster einer MDI-Anwendung (Multiple Document Interface) wechseln
  • ALT+unterstrichener Buchstabe im Menü: Entsprechendes Menü öffnen
  • ALT+F4: Aktuelles Fenster schließen
  • STRG+F4: Aktuelles MDI-Fenster (Multiple Document Interface) schließen
  • ALT+F6: Zwischen mehreren Fenstern in der gleichen Anwendung wechseln (wird beispielsweise im Editor das DialogfeldSuchenangezeigt, können Sie mit ALT+F6 zwischen dem DialogfeldSuchenund dem Hauptfenster des Editors wechseln)

Tastenkombinationen für Desktop, Arbeitsplatz und Windows Explorer

Bei einem ausgewählten Objekt:

  • F2: Objekt umbenennen
  • F3: Alle Dateien suchen
  • STRG+X: Ausschneiden
  • STRG+C: Kopieren
  • STRG+V: Einfügen
  • UMSCHALT+ENTF: Markiertes Element sofort löschen, ohne es im Papierkorb abzulegen
  • ALT+EINGABE: Eigenschaftenfenster für das markierte Objekt öffnen

Datei kopieren

Die STRG-Taste gedrückt halten, während die Datei in ein anderes Verzeichnis gezogen wird.

So erstellen Sie eine Verknüpfung:

Die Tasten STRG+UMSCHALT gedrückt halten, während die Datei auf den Desktop oder in einen Ordner gezogen wird

Tastenkombinationen für den Arbeitsplatz

  • F4 DialogfeldOrdner wechselnauswählen und nach unten durch die Einträge im Dialogfeld bewegen (wenn die Symbolleiste im Windows Explorer aktiviert ist)
  • F5: Das aktuelle Fenster aktualisieren
  • F6: Zwischen Ausschnitten im Windows Explorer wechseln
  • STRG+G: FeldGehe zu Ordneröffnen (nur im Windows Explorer von Windows 95)
  • STRG+Z: Den letzten Befehl rückgängig machen
  • STRG+A: Alle Objekte im aktuellen Fenster auswählen
  • RÜCKTASTE: Zum übergeordneten Ordner wechseln
  • UMSCHALT+KLICKEN auf SchaltflächeSchließen: Bei Ordnern den aktuellen Ordner und alle übergeordneten Ordner schließen

Tasten für die Windows Explorer-Verzeichnisstruktur

  • Zehnertastatur *: Alle unter der aktuellen Auswahl untergeordneten Ordner einblenden
  • Zehnertastatur +: Aktuelle Auswahl einblenden
  • Zehnertastatur -: Aktuelle Auswahl ausblenden
  • NACH-RECHTS-TASTE: Die aktuelle Auswahl einblenden, falls noch nicht eingeblendet. Andernfalls erfolgt ein Wechsel zum ersten untergeordneten Objekt
  • NACH-LINKS-TASTE: Die aktuelle Auswahl ausblenden, falls eingeblendet. Andernfalls erfolgt ein Wechsel zum übergeordneten Objekt

Tastenkombinationen für das Eigenschaftenfenster

  • STRG+TAB/STRG+UMSCHALT+TAB: Durch die Registerkarten des Eigenschaftenfensters bewegen

Tastenkombinationen für Eingabehilfen

  • UMSCHALTTASTE fünfmal drücken: Einrastfunktion ein- und ausschalten
  • Rechte UMSCHALTTASTE 8 Sekunden lang gedrückt halten: Anschlagverzögerung ein- und ausschalten
  • NUM-Taste 5 Sekunden lang gedrückt halten: Statusanzeige ein- und ausschalten
  • Linke ALT-Taste und linke UMSCHALTTASTE+NUM-Taste: Tastaturmaus ein- und ausschalten
  • Linke ALT-Taste und linke UMSCHALTTASTE+DRUCK-Taste: Kontrast ein- und ausschalten

Microsoft Natural Keyboard-Tastenkombinationen

  • Windows-Logo: MenüStart
  • Windows-Logo+R: DialogfeldAusführen
  • Windows-Logo+M: Alle Fenster minimieren
  • UMSCHALT+WINDOWS+M: Minimieren aller Fenster rückgängig machen
  • Windows-Logo+F1: Hilfe
  • Windows-Logo+E: Windows Explorer
  • Windows-Logo+F: Dateien oder Ordner suchen
  • Windows-Logo+D: Minimiert alle offenen Fenster und zeigt den Desktop an
  • STRG+WINDOWS+F: Computer suchen
  • STRG+WINDOWS-Logo+TAB: Bewegt den Fokus vom Startmenü zur Schnellstartleiste und zur Taskleiste. (NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE drücken, um den Fokus auf einzelne Einträge in der Schnellstartleiste und der Taskleiste zu richten)
  • Windows-Logo+TAB: Zwischen Schaltflächen auf der Taskleiste wechseln
  • Windows-Logo+UNTBR: DialogfeldSystemeigenschaften
  • Anwendungstaste: Kontextmenü für das ausgewählte Element anzeigen

Microsoft Natural Keyboard mit installierter IntelliType-Software

  • Windows-Logo+L: Von Windows abmelden
  • Windows-Logo+P: Druck-Manager starten
  • Windows-Logo+C: Systemsteuerung öffnen
  • Windows-Logo+V: Zwischenablage öffnen
  • Windows-Logo+K: DialogfeldEigenschaftenfür Tastatur öffnen
  • Windows-Logo+I: DialogfeldEigenschaftenfür Maus öffnen
  • Windows-Logo+A: Eingabehilfen öffnen (falls installiert)
  • Windows-Logo+LEERTASTE: Liste der Microsoft IntelliType-Tastenkombinationen anzeigen
  • Windows-Logo+S: FESTSTELLTASTE ein- und ausschalten

Tastenkombinationen für Dialogfelder

  • TAB: Zum nächsten Steuerelement im Dialogfeld bewegen
  • UMSCHALT+TAB: Zum vorherigen Steuerelement im Dialogfeld bewegen
  • LEERTASTE: Ist das aktuelle Steuerelement eine Schaltfläche, wird auf die Schaltfläche geklickt. Ist das aktuelle Steuerelement ein Kontrollkästchen, wird das Kontrollkästchen aktiviert oder deaktiviert. Ist das aktuelle Steuerelement ein Optionsfeld, wird das Optionsfeld markiert
  • EINGABETASTE: Entspricht dem Klicken auf die markierte Schaltfläche (Schaltfläche mit Umrandung)
  • ESC: Entspricht dem Klicken auf die SchaltflächeAbbrechen
  • ALT+unterstrichener Buchstabe eines Elements in einem Dialogfeld: Zum entsprechenden Objekt bewegen

Contact us 
terms and conditions

  • Phone
    +49 (0)8138 665613
  • Email
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Address
    Ackerstrasse 28
    85247 Schwabhausen

We build interactive experiences for evolving companies.