Security-Tipp 2


Windows: Security-Tipp 2

 

Benutzerkonten und Rechte Wenn Sie Windows frisch installiert haben, dann sind Sie in der Regel als Administrator beziehungsweise Ihrem selbst gewählten Namen inklusive Administratorrechten angemeldet. Das ist notwendig und sinnvoll, wenn Sie ihren PC einrichten und neue Software installieren wollen. Mit der Zeit jedoch rückt die laufende Neuinstallation benötigter Software in den Hintergrund. Was viele Nutzer im Nachhinein nicht mehr beachten: Als Administrator haben Sie weiterhin umfassende Rechte für die Nutzung am jeweiligen Windows-PC. Und - noch schlimmer: Eingenistete Malware oder andere Schädlinge, die sich auf dem Rechner breitmachen, können sich dies zu Nutze machen und munter Systemeinstellungen bearbeiten, Software nachladen, verändern und problemlos an alle Daten kommen. Die Lösung: Legen Sie während der Windows-Installation ein Administrator-Konto fest, das Sie anfangs oder später vereinzelt nutzen, um den Rechner komplett einzurichten. Sind Sie mit dem Gröbsten durch, legen Sie einen neuen Benutzer samt Passwort an. Das läuft in der Regel über die "Systemsteuerung" unter dem Eintrag "Benutzerkonten".


Contact us 
terms and conditions

  • Phone
    +49 (0)8138 665613
  • Email
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Address
    Ackerstrasse 28
    85247 Schwabhausen

We build interactive experiences for evolving companies.