Sprungmarken einrichten


Kennen Sie die Sprungmarken-Funktion? Diese ist besonders beim Arbeiten an mehrseitigen Word-Dokumenten sehr praktisch.

 

Mit diesen Sprungmarken können Sie wie ein kleiner Floh an jene Stellen im Dokument springen, an denen Sie zuletzt gearbeitet haben.

Nehmen wir an, Sie haben ein 20-seitiges Word-Dokument.

Nun ändern Sie auf Seite 12 eine Textstelle. Geändert und passt. Jetzt gehen Sie auf die letzte Seite, um dort weiterzuschreiben. Sie tippen dort zwei Sätze.

Plötzlich fällt Ihnen noch etwas ein, das Sie an jener Textstelle ergänzen müssen, an der Sie vorher die Änderung vorgenommen haben – also auf Seite 12. Aber die Seiten merkt man sich üblicherweise nicht.

 

Und hier kommt die Sprungmarken-Funktion zum Einsatz:

  • Mit der Tastenkombination Shift + F5 springen Sie an jene Stelle, an der Sie zuletzt gearbeitet haben. Die Shift-Taste ist jene Pfeil-nach-oben-Taste über der Strg-Taste.

Dieses Zurückspringen mit Shift + F5 funktioniert bis zu vier Mal. Beim vierten Mal gelangen Sie wieder an die Ausgangsposition zurück.

Wenn Sie häufig an umfangreichen Word-Dokumenten arbeiten, werden Sie diese Funktion schätzen.

  • Und mit der Tastenkombination Strg + Pfeiltasten springen Sie von Wort zu Wort.

Contact us 
terms and conditions

  • Phone
    +49 (0)8138 665613
  • Email
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Address
    Ackerstrasse 28
    85247 Schwabhausen

We build interactive experiences for evolving companies.